129

Brücken für Wenzhou, Wenzhou 2016

Brücken, Wenzhou | Sauerzapfe Architekten
Brücken, Wenzhou | Sauerzapfe Architekten
Brücken, Wenzhou | Sauerzapfe Architekten
Brücken, Wenzhou | Sauerzapfe Architekten

129 Brücken für Wenzhou, Wenzhou 2016

Die Stadt Wenzhou plant für ein großflächiges Feuchtraumgebiet eine nachhaltige Nutzung als Naherholungsraum für die umliegenden Ballungsräume. Das Gesamte Feuchtgebiet wird dabei konzentrische Bereiche mit unterschiedlicher Nutzungsintensität aufgeteilt. Der Kernbereich soll langfristig als reines Naturschutzgebiet erhalten bleiben und bleibt für Besucher nicht zugänglich. Der umliegende erste Ring steht für eine extensive Nutzung Besuchern als Erholungsraum zum Wandern und für nichtmotorisierte Bootsfahrten zur Verfügung. Der äußere Ring soll eine schonende Nutzung mit Ferienresorts und anderen Unterkünften für die notwendige Infrastruktur für die Besucher aufnehmen. Im gesamten Areal wird es neben einer radfahrer- und fußgängerfreundlichen Erschließung ausschließlich Elektroverkehr geben.

Für dieses Areal haben wir ein Gestaltungskonzept für eine Brückenfamilie entwickelt. Beginnend mit einem, an traditionellen chinesischen Bogenbrücken orientierten Grundmodul, kann durch baukastenartige Erweiterung die Brücke den verschiedenen örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Die Brücken können zusätzlich in ihrer Breite variieren. Das Tragwerk der Stahlbrücken wird in die Geländerebene verlegt, um eine möglichst große lichte Höhe unter den Brücken für den Bootsverkehr bereithalten zu können. Bei den größeren Brücken an Orten mit besonderer Bedeutung für das Gesamtkonzept wird das Brückendeck mit einem ornamentalen Baldachin überdacht. Auch hierfür gibt es in der Region wunderbare historische Vorbilder. Die Brücken werden vorgefertigt und an ihren Einbauort verschifft und dort eingehoben.

Machbarkeitsstudie
Bauherr: WWT Wildfowl & Wetland Trust
Freianlagen: Weidinger Landschaftsarchitekten GmbH

1/4