152

Kulturquartier Lagarde, Kulturwerk, Bamberg 2019

Kulturquartier Lagarde, Kulturwerk, Bamberg | Sauerzapfe Architekten
Kulturquartier Lagarde, Kulturwerk, Bamberg | Sauerzapfe Architekten
Kulturquartier Lagarde, Kulturwerk, Bamberg | Sauerzapfe Architekten
Kulturquartier Lagarde, Kulturwerk, Bamberg | Sauerzapfe Architekten
Kulturquartier Lagarde, Kulturwerk, Bamberg | Sauerzapfe Architekten
Kulturquartier Lagarde, Kulturwerk, Bamberg | Sauerzapfe Architekten

152 Kulturquartier Lagarde, Kulturwerk, Bamberg 2019

Der zweigeschossige Baukörper schließt den Kulturhof nach Osten ab. Das Gebäude grenzt im Norden mit dem Obergeschoss und dem Dachkörper direkt an die Energiezentrale, im Erdgeschoss wird eine Passage nach Osten freigehalten.
Um im direkten Umfeld des Kulturquartiers geeignete kleinteilige Flächenangebote für die gewünschte kulturaffine Nutzergruppe anbieten zu können, wird das Gebäude durch Schotten in einzelne unabhängige Einheiten nach dem Prinzip des Reihenhauses geteilt. Die vertikale Schichtung ermöglicht sehr flexible Nutzungen, beispielsweise als Atelier im Erdgeschoss in Kombination mit Atelierwohnungen, oder als Kombination aus Ladenflächen im Erdgeschoss und Werkstattbereichen sowie Büroflächen im Obergeschoss. Die Dachform aus gegenläufigen Sheddächern thematisiert die Nutzung als Atelier und Werkstatt.
Das Gebäude erhält eine Klinkerfassade, die sich ebenso wie die Energiezentrale farblich vom Bestand absetzen wird.

Wettbewerb 1.Preis, Überarbeitung
Bauherr: STWB Stadtwerke Bamberg
Tragwerk: Ingenieurbüro Bräuning + Partner mbB
Freiraum: hutterreimann landschaftsarchitektur gmbh

1/6